Koenig Architekten AG
Profil
Mitarbeiter
Das Architekturbüro Koenig Architekten besteht seit 1992 als Einzelfirma, 2015 entstand daraus die Firma Koenig Architekten AG.
Im Team bearbeiten wir Aufgabenstellungen aus folgenden architektonischen und planerischen Bereichen:

Beratung Grundstücke und Liegenschaften:
-
Beurteilung bei Kauf und Verkauf: Standortanalysen, Renditeberechnungen, Nutzungsstudien, Überbauungsstudien, Abklärung der baurechtlichen Rahmenbedingungen
-
Beurteilung bei Sanierungen: Analyse der Bausubstanz und des Umbau- und Erweiterungspotenzials, Abklärung des Sanierungsbedarfs, Erstellen von Sanierungskonzepten, Marktstudien und Mietwertschätzungen

Planung und Realisation:
-
Planung von Neubauten und Umbauten aller Art für private und institutionelle Bauherrschaften
-
Projektentwurf, Ausführungsplanung
-
Kostenerfassung und Kostenüberwachung, die Bauleitung erfolgt bei komplexeren Projekten zusammen mit professionellen Bauleitungsbüros
-
Bildung und Leitung von interdisziplinären Planungsteams

Arbeitsweise:
Am Anfang jeder Bauaufgabe steht das intensive Gespräch mit der Bauherrschaft sowie die sorgfältige Abklärung der individuellen Bedürfnisse. Daraus entwickelt sich die Zielformulierung, welche die Basis jedes Entwurfes bildet. Die enge Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft im Verlauf der Projektentwicklung ist für uns wesentlich und bildet die Voraussetzung für ein fruchtbares Resultat.

Wir verstehen unsere Arbeit als umfassender Optimierungsprozess, bei welchem die Analyse der Aufgabe und des Ortes, eigene Erfahrungen und innovatives Denken zu ganzheitlichen Konzepten führen. Dabei sind Themen der Funktionalität, Ökonomie, Nachhaltigkeit und des kulturellen Umfeldes ebenso von Bedeutung wie die Fragen der architektonischen Gestaltung. Diese unterschiedlichen und oft komplexen Problembereiche verstehen wir als gestalterisch wirksame Grössen und integrieren sie von Anfang an in unsere Arbeit.

Das Interesse an einer hochstehenden Baukultur sowie am kontextbezogenen Entwurf wiederspiegelt sich in gebauten und geplanten Projekten, bei welchen der Mensch als Benutzer und Bewohner im Zentrum steht.